HomeКомпьютерные игрыRelated VideosMore From: BukkitDE

Eine schmerzliche Wahrheit | Das Geldsystem | TerraEnigmaDE

2088 ratings | 127816 views
Geld regiert die Welt, aber wer regiert das Geld? „99 Prozent der Menschen sehen das Geldproblem nicht. Die Wissenschaft sieht es nicht, die Ökonomie sieht es nicht, sie erklärt es sogar als “nicht existent”. Solange wir aber die Geldwirtschaft nicht als Problem erkennen, ist keine wirkliche ökologische Wende möglich.” Prof. Hans-Christoph Binswanger, schweizer Wirtschaftswissenschaftler Quellenangabe: Verwendete Musik: ▶ Position Music - Phosphorescent (Joseph Trapanese) ▶ Stratos - Dreaming Destiny ▶ Elephant Music - Theory Of Rain ▶ David Eman – Pulse ▶ Position Music - Lumen (Joseph Trapanese) ▶ Salim Daima – Terraform ▶ Revolt Production Music – Broken ▶ Max Legend – Everlasting ▶ MythFox – Oriana ▶ Ashton Gleckman - Summit (ft. Coleen McMahon) ▶ Gothic Storm Music - The Resistance ▶ Audiomachine – Epica ▶ Switch Trailer Music – Eclipse ▶ Roya – Penitence Verwendete Videos: ▶ N23 - Die Wahrheit über Globale Ungleichheit https://www.youtube.com/watch?v=foA8sQQjJig ▶ Volker Pispers - 18.April 2015: WDR-Kabarettfest aus Bonn http://x2t.com/362626 https://www.youtube.com/watch?v=NVAkETaO8Zc ▶ Reaktionär Doe – Folge 10 – Geld https://www.youtube.com/watch?v=22JHDHODc38 ▶ Geld aus Schuld https://www.youtube.com/watch?v=H3DGEG3lOPk ▶ Fehler im Geldsystem https://www.youtube.com/watch?v=nw0LoE9qj-c Weitere Quellen: JUSTIZ entlarvt: Giralgeld-Schöpfung unbekannt | GELD | Geldsystem | Geldschöpfung | Strafrecht https://youtu.be/nHMq_PFkrho KenFM im Gespräch mit: Paul Schreyer ("Wer regiert das Geld?") https://youtu.be/GGQOXGjM_rE Unser Geldsystem als ein kolossales Betrugs- und Irrtumssystem http://www.heise.de/tp/artikel/46/46242/1.html Buch: Schulden: Die ersten 5000 Jahre - David Graeber Deutsche Bundesbank - Geld und Geldpolitik https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Veroeffentlichungen/Schule_und_Bildung/geld_und_geldpolitik.pdf?__blob=publicationFile Goodbye Bargeld! (ORF/3sat über:morgen 2012) https://www.youtube.com/watch?v=O2UqDc_BAsc Alternative Gedanken zum Geldsystem - KenFM im Gespräch mit: Franz Hörmann https://www.youtube.com/watch?v=5lNxhckGdbU Das Zentralbanksystem FED aus Russischer Sicht Nikolai Starikov - Das Zentralbanksystem https://www.youtube.com/watch?v=BKYT2VsIBVQ Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt - Neues aus der Anstalt https://www.youtube.com/watch?v=lKoVeaSOx0M Schweizer Politiker:Geldsystem ist ein grosses Betrugssystem https://www.youtube.com/watch?v=Z0tDj1FHA6I KenFM im Gespräch mit: Norbert Häring ("Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen") https://www.youtube.com/watch?v=owldI33Dy4o NDR über Geldschöpfung https://www.youtube.com/watch?v=Tp8BQgr1Tc4 Dirk Müller - kurze Erklärung des Geldsystems https://www.youtube.com/watch?v=3walhqkNP7Q Quarks & Co - GELD REGIERT https://www.youtube.com/watch?v=lZ1fgt4Bv0k WDR - Islamisches Finanzwesen - Dirk Müller https://www.youtube.com/watch?v=jrx-1o2IiU4 Süddeutsche-Zeitung - Geldschöpfung bei der Zentralbank http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/geldschoepfung-bei-der-zentralbank-das-gefaehrliche-privileg-1.1279543 Irrlehren der Wirtschaftswissenschaften https://www.freitag.de/autoren/kov-kreditopferverein/irrlehren-der-wirtschaftswissenschaften Bankgeheimnis Geldschöpfung https://www.sein.de/bankgeheimnis-geldschoepfung/ Kieler Diskussionsbeiträge - Institut für Weltwirtschaft - Nationale Geldschöpfung im Euroraum - Mechanismen, Defekte, Therapie https://www.ifw-kiel.de/pub/kd/2012/kd508-509.pdf Top-Banker kämpft gegen das Geldsystem http://www.spiegel.de/wirtschaft/thomas-mayer-und-sein-buch-die-neue-ordnung-des-geldes-a-996475.html Weitere Zitate: „Man könnte rein theoretisch mit einer 20-Stunden-Woche seinen Lebensstandard, den man heute hat, decken, wenn man nicht eben auch noch ein Drittel der Zeit für die Zinsen arbeiten müsste.” Helmut Creutz, Wirtschaftspraktiker- und analytiker „Jeder, der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler.” – Kenneth Ewart Boulding (1910-1993), berühmter US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler „Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.“ – Mayer Amschel Rothschild (1744-1812), Gründer der Rothschild-Banken-Dynastie „Unser Geld bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der zur Barbarei zurückführt. Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“ – Silvio Gesell (1862-1930) „Ich habe bisweilen den Eindruck, dass sich die meisten Politiker immer noch nicht darüber im Klaren sind, wie sehr sie bereits heute unter der Kontrolle der Finanzmärkte stehen und sogar von diesen beherrscht werden.“ – Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hans Tietmeyer, geb. 1931, Ex-Bundesbankpräsident, am 03.02.1996
Html code for embedding videos on your blog
Text Comments (524)
BukkitDE (1 year ago)
Weitere Videos solcher Art auf meinem Kanal: http://www.youtube.com/TerraEnigmaDE
IceGear100 (2 months ago)
"Dann mach es doch besser" zu diesem viel benutzten Satz habe ich eine Antwort "Ich als Einzelperson kann das nich besser machen. Das schaffen wir nur gemeinsam. Also nur mit EURER Hilfe!" Wir sollten alle gemeinsam für das Wohlergehen aller und nicht für das Wohlergehen der Oberen arbeiten.
Adrian Jobst (2 months ago)
*bedeuted auch
Adrian Jobst (2 months ago)
BukkitDE Ich wollte mal ein sehr großes danke schön für dieses Video geben, denn ich bin 16 und hab alles sehr gut verstanden. Wir leben aber mitlerweile in der zeit wo die reichen unantastbar sind mittels Polizei und Militär, die reichen werden sicher nicht einfach so die macht abgeben, bedeuted die menschheit müsste sich über die geld verteilung zu 100% sicher sein. Zu dem bekommt man das vermögen der reichen nur über ihre leiche (tuht mir echt leid das so zu sagen aber das ist die wahrheit).
wenn dann mit totaler überwachung und auf jedem schritt und tritt abgehört und bezahlen in so einer welt will ich nicht leben und satanisten und kinderficker über all usw usw usw ....wer für das system ist soll sich bitte selber erschießen
es gibt keine zukunft in europa ....
Thilo Hofmann (24 days ago)
Bitte unbedingt mit dem "natürlichen", "kosmischen", "moralischen", oder auch "göttlichen Recht" beschäftigen!!! Jede Form von Herrschaft ist unmoralisch!!! Steuern sind in Wirklichkeit Diebstahl, weil sie auf Gewalt und Zwang beruhen!!! *The Great Work* - *Mark Passio* *What On Earth is Happening*
Donau Rhein (27 days ago)
Bin jetzt gerade bei 12:35 und finde das Video total klasse. Die Aufsätze, die vorliest, sind super. Du siehst auch themenübergreifend voll durch. Sowas freut mich. :)
Donau Rhein (27 days ago)
Jetzt habe ich auch zuende geschaut und finde dein Video wirklich phantastisch. Wieso finde ich das erste Mal eins von dir? Bewundernswertes Wissen und ganz offensichtlich bewusst verstanden.
Anti Virus (28 days ago)
Als nächster Schritt wird dan das Bargeld abgeschafft damit es mit diesem Menschenverachtenden System weiter gehen kann und die Mehrheit macht es freiwillig mit, ist ja schön bequem und einfach und Fortschritt und alle anderen machen das doch auch.. *echt traurig*
Ria xxx (1 month ago)
Die Musik nervt!
Peter Ein Preusse (1 month ago)
Für mich als Mensch, sind Schulen und Universitäten nichts anderes als Induktrinationswerkzeuge des menschlichen Geistes. Denn in jedem Mensch steckt ein Genie, jeder auf seine Art, sofern man ihn in seine geistige Entwicklung nicht behindert oder beeinflußt. Meine Großmutter hat einmal zu mir gesagt,wenn du die Wahrheit suchst, folge dem Geld! Meine menschliche geistige Schlußfolgerung lautet: Solange der Mensch nach Dingen strebt, die er sich durch seiner Hände Arbeit nicht leisten kann und sich Geld von den Banken leiht, so macht er sich mit verantwortlich für das Unrecht und Elend dieser Welt für das verzinste Geld. Gez: ein Mensch.
Alexander Finzel (1 month ago)
seht euch hier die Korruptionsgelder an von Juni/Juli 2011 !!! Dann wisst ihr auch warum die Rente in Deutschland immer weiter abgesenkt werden soll.. http://www.bundestag.de/parlament/praesidium/parteienfinanzierung/fundstellen50000/2011 Korrupte Parteien (CDU CSU SPD GRÜNE FDP) senken als Gegenleistung für Korruptionsgelder von Versicherungskonzernen die staatliche Rente ab um Altersarmut künstlich zu erzeugen,,, dadurch werden die Bürger dazu gezwungen, daß sie private Riesterrenten abschließen, die Korrupten Politiker bekommen die Korruptionsgelder, die Konzerne machen wahnsinnige Profite. Niemand kapiert was hier abgeht, es sind nicht die Flüchtlinge daran schuld, daß die Rente abgesenkt wird, sondern Einfach nur die Korrupten Lügenpolitiker. Ändern kann mann das nur wenn das Volk endlich aufwacht und diese Dreckschweine abwäht, und abwählen kann mann die nur dadurch daß mann eine andere Partei wählt, z.B. Linke, Piraten, Tierschutzpartei, DKP, usw......,,,,,, durch NICHTWÄHLEN unterstützt ihr sogar noch die Korrupten Schweine, Nichtwählen bringt gar nichts !
Jurigella10 0 (1 month ago)
Ein großes Problem ist, dass oft viele Projekte wie z.b. die E.U. als rein kapitalistische und von Konzernen und Banken leicht zu erpressende Systeme verteufelt werden. Doch nur weil eine geringe Gruppe von Menschen einen solchen Bund zu aller Leidwesen zum schwanken bringen, so es sind doch diese Systeme und Individuen gegen die es vorzugehen gilt, und nicht die dem Frieden zuträglichen Bündnisse, die an derlei Problemen leiden.
VKPlay Z (1 month ago)
Ganz zufällig gibt es einen Soziologen/Philosophen, der den Charakter unseres Geldsystems schon vor 150 Jahren offengelegt hat. Seine Analysen sind so weitreichend und so realitätsbezogen, dass viele seiner Ideen bzw. die Ideen seiner Unterstützer und Vordenker, heute extrem verleumdet, heuchlerisch vergewaltigt und den Interessen der Bourgeoisie entsprechend komplett aus dem Blickwinkel der Vernunft getrichen wurden. Seine Analyse der damaligen gesellschaftlichen Verhältnisse und seine Prognosen für die Zukunft bewahren ihre Aktualität bis heute. Sein Name ist Karl Marx
Peter Richter (1 month ago)
Schlimmer noch, es wird uns täglich eingeredet, dass (wir) Menschen nur durch Konkurrenz zu motivieren seien. Natürlich auch Quatsch.
Mike MyLife (1 month ago)
Das Video ist sowas von genial und bringt Fakten einfach und effektiv wie möglich auf den Punkt. Wer hier immer noch dagegen spricht hat absolut gar nichts kapiert. Wahrscheinlich noch nicht mal von Anfang bis Ende zugehört. Die Worte von Volker Pispers mit der Musik im Hintergrund.... Gänsehautmomente... Man merkt auch deine Emotionen besonders gut und wie wichtig dir das ist. Du bist einfach nur der Hammer und hast meinen größten Respekt.
Leif Boehm (2 months ago)
LEFS. - Revolutionär & Hep. Security Diplomat REALLEIF GESUNDHEITslektüre Nr. 1 FREIHEIT ist LIEBE bewusst laut Leben lernen in Respekt & Akzeptanz mit allen Generationen. www.instagram.com/treueSchlampefrei oder www.faceboo.com/treueschlampe Zeichen Setzen Liebe = Wiederstand Mittelfinger = Akzeptanz mit allen Generationen. An jedem ersten Sonntag im Monat, bei allen grossen Kirchen, ab 9 Uhr SD + USB bei e-bay: REALLEIF WIR sind alle Versklavt auf dem Planet der kranken VOLLIDIOTEN
Hans Wurst (2 months ago)
Hey Hut ab mein guter wuensch dir 7 milliarden Aufrufe und Likes. Echt Top. Danke fuer deine Arbeit.
leor dan (2 months ago)
Sagmal sind wir alle 7,5 Milliarden so blöd?? Jedes Land von dise Planet haben schulden!!!!!!!ja ja. Mafia
Salome Kasper (2 months ago)
Hallo BukkitDE Ich komme aus der Schweiz. Mich beeindruckt dein Video weil es zusammenfasst was ich gedanklich versuche zu fassen. Mich interessiert folgendes: Kauft man sich was, weiss man was das ist im Normalfall. Bei Steuerzahlung habe ich jedoch keinen Schimmer ob ich jetzt eine neue Sitzbank mitfinanziere wo ich auch etwas davon habe (evtl) oder Schulden die nicht auf meinem Mist gewachsen sind. Deshalb möchte ich beim Steueramt per eingeschriebenen Brief nachfragen und schriftlich aufgeführt sehen was ich bezahle mit meinem erarbeiteten Gehalt der dann in die Steuerzahlung fliesst. Auch möcht ich wissen was ich für nächstes Jahr bezahle im "wohle der Gesellschaft", weil die ja das wohl wissen müssen wenn Bürger schon 1 Jahr im voraus das jetzige Jahr versteuern "dürfen". Es muss ja gravierend für die Gesellschaft sein wenn man nicht schon vorbezahlt weil Steuergebühren erhoben werden wenn man später zahlt. Falls Dich die Antwort interessiert die ich erhalten könnte, würde ich diese hier veröffentlichen. Grüessli
Gelidus (2 months ago)
diese Stimme AHHHHHHHHHHHHH
Games Pluto (2 months ago)
schafft das Geld ab. arbeitet nicht für das Geld. WIr brauchen kein Geld!!! dann ist das Problem weg. Geld ist nicht alternativlos.
Games Pluto (2 months ago)
gut gesagt weiter teilen für alle!
Peter Hase (2 months ago)
Das System ist perfekt so wie es ist ! Jeder kämpft für sich selbst!
Janni (2 months ago)
https://ddbnews.wordpress.com/2018/02/12/der-krieg-gegen-kinder-sexualpaedagogik-der-vielfalt-cse-agenda/ .....Jetzt kommt das Handeln..!. https://vk.com/photo350680055_456261563 https://www.verfassunggebende-versammlung.com/anmeldung-ohne-abstammungsunterlagen/
willie1234 willie (2 months ago)
https://youtu.be/QfiuKx5HL_o
dla329 (2 months ago)
Das leben ist Paradox, leid und glück wird es immer geben, das eine geht nicht ohne das andere. Der Mensch ist leider von Natur aus faul. Deswegen würde kein Mensch freiwillig die drecksarbeit machen, wenn alle Menschen gleich viel Geld/Macht hätten. Erst wenn wir es schaffen freie Energie zu regenerieren, könnten wir villt der Sklaverei entweichen. Allerdings ist die Dimension der schere zwischen Arm und Reich in der heutigen Zeit zu krass. Es können ja von mir aus einige Menschen mit viel Geld existieren, aber nicht mit 80% des gesamtem Geldes. Regulierungen müssen her. Es muss mehr Geld von den Superreichen abgerückt werden. Und das immer und immer wieder, weil das Geld im Endeffekt immer wieder durch den zinseffekt bei den Einigen wenigen landet.
Heinz Meier (2 months ago)
Banken gehören verstaatlicht, alle!
Jürgen Pfannhauser (2 months ago)
Sie sind uns immer einen Schritt,...... immer!
Max Baiersdörfer (2 months ago)
notiz für mich: ab minute 30 ziemlich nice beschreibung von meinung an sich wie man sie sehen sollte!
Pumper Hamburg (3 months ago)
mit welcher ISO bzw Kamera hast du gefilmt. @BukkitDE ?
gamerLp990 (3 months ago)
Ich würde dem Urheber des Videos das Buch "Basic Economics" emfpehlen, da er augenscheinlich nicht die grundlegende Funktionsweise unserers Wirtschaftssystem verstanden hat.
Hans Melch (3 months ago)
Totschild!
Daisuke86 (3 months ago)
solang man mit seiner liebe zusammenbleibt und man nicht verarscht wird nach dem ersten mal und man nicht ewig wartet :)
LoCo-Entertainment (3 months ago)
Das Video ist jetzt schon ein paar Tage alt, aber ich bin froh es gefunden zu haben. Es werden einige zentrale Probleme unserer Welt aufgegriffen, deren Lösung auch ich mich verschrieben habe. @bukkitDE , wenn du mir mal ne DM schreibst, dann würde ich mich sehr gerne mit dir über die großen Themen dahinter unterhalten. Denn wie du glaube ich, dass etwas passieren muss, und das bald.
Krustig Perversions (3 months ago)
BIIITTTTCCCOOOOOOOIIIIIIIIINNN
Try Edge (3 months ago)
https://youtu.be/umYwJgTfZfw chect this out
Stefan Pabst (3 months ago)
GENAU DESWEGEN GIBT ES DEN https://www.bitcoin.de/de/r/6ctx68
lizi dupasra (3 months ago)
also es ist schon schön geld zu haben...aba ohne fühle ich mich irgendwie voll frei...ich komme auch ohne oder zumindest mit sehr wenig geld sehr gut klar...die meisten menschen identifizieren sich ja voll damit, vor allem männer, wenn sie nicht soviel haben dann drehen sie voll durch und haben kein selbstwertgefühl mehr...a wahnisnn!!!!!!!!!!
Frank Lehmann (3 months ago)
Und dann wundern wir uns, warum wir soviel Wirtschaftsflüchtlinge haben.
ROWAN life (3 months ago)
Hallo meine Lieben🤢😸👺💗 Auch eure Videos in diesem Bereich sind ganz toll als auch lehrreich 👍🤢😸👺💗 Zur Info! Habe meinen Kanal etwas geändert.. Jetzt ist selbst.. Viele Grüße und viel Spaß bei meinen Videos 👺😸🤢💗👍
heiko schulz (3 months ago)
Krankes System keiner solte mehr was Abgeben an Zwangsabgaben selber erst mal Leben können in der BRD und EU
Hefi23 (3 months ago)
Sehr toll! Ganz prima! Und lass mal:Es reicht heutzutage,den gängigen Glaubenssätzen wie Klimawandel,Rauchen,Flüchtlinge,Naturheilkunde,"das Auto ist Motor unserer Wirtschaft und deswegen muss Diesel weiterfahren","weniger konsumieren geht nicht und es vorzuschlagen ist Freiheitsberaubung"(sie brauchen schließlich ihr zutode gefoltertes Billigschnitzel,ihre Wegwerf-3-Euro-Gift-Primark-Fummel,ihre mit blutigem Krieg um seltene Erden bezahlten Megahip-brandneuen Elektronikschrott-Angeber-Handys,ihre Dieseldreckschleudern,freier Asthmaanfall für freie Bürger,naja,usw),sag öffentlich was dagegen und sie werden Dir noch ganz anderes als Aluhutträger an den Kopf werfen.Sie werden Dich medial für krank erklären und im Internet bloßstellen und mit Scheissstürmen überziehen. Ich hoffe,Du hälst durch.Viele Leute sind bei Dir! Bei vielen Zeitungen kommt diese Sicht der Welt garnicht mehr in die Kommentarleisten,weil vorher zensiert.Und dann sagen sie,83%der User seien ihrer Meinung.LOL
Ek Ren (3 months ago)
Zins ist haram
Jeyanth Jayaraj (3 months ago)
Fressen oder gefressen werden
maxi (3 months ago)
Satan hat die Natur erschaffen
LetsFlyHigher (3 months ago)
Weltweite verschuldung 215 Billionen. in denn letzten 10 Jahren 70 Billionen.
LetsFlyHigher (3 months ago)
Top!
2 criminal (3 months ago)
Krasse Doku. Danke!!!
Bronxa Lee (3 months ago)
Gute Erklärung! Entschuldige das ich nicht like (aber geteilt) hab! Ich will nicht ganz im Auge sein ...
Sunny Sunshine (3 months ago)
Was soll man dazu sagen,das ist wirklich sehr traurig. Was ist das nur für eine Welt. 🙏🏽😔
Klaus Jürgen (3 months ago)
schaut mal bei UN replacmend migration! dann hooton plan, morgenthau plan ,und kaufmann plan! dann was thoms p. m. barnett zu europa nwo und migration sagt . dann Coudenhove-Kalergi plan..... wenn man sich jetze mal die sog flüchtlingsscheiße anschaut fällt da einem was auf! dann mal nachschauen wie die antifa straffrei solche aktionen wie bomber harris do it again, deutschland verrecke, sauerkraut stampfkartofel bomber harris feuer frei, für mehr zwangsvergewaltigungen von volksdeutschen für die vernichtung von rein deutschem erbrut, i still loving volkstod ? veranstalten kann. dann deutschfeindliche zitate deutscher politiker! das past auch zu european tolerence act und amadeus antonio stiftung und deren hate speech! die wollen mit allen mitteln alles was ned in ihr neues europa passt wech haben!
Patte Bolk (3 months ago)
Ein Stück Papier mit einer Zahl drauf bestimmt das Leben eines Menschen.. Erzählt das mal den Völkern die uns eines Tages besuchen 🤦
MrMarxismo (3 months ago)
Mein Tipp: "100 Deutsche besitzen mehr als 500 Milliarden €" - Reichtum. Macht. Armut. - Prof. Michael Hartmann (youtube)
Aussie Mate (3 months ago)
riesen respekt ich bin vollkommen dieser meinung nur wenn man mit leuten darüber reden will schauen sie einen nur an als wäre man ein verrückter
BertTheAce (3 months ago)
Wir könnten auch ohne Geld leben, wenn wir jeder Arbeitsleistung oder Ware eine 'gleichwertige' Leistung oder Ware gegenüberstellen und austauschen. Geht doch....dann sehen die Geldbesitzer aber alt aus....ihr Geld ist dann plötzlich wertlos....
Ali Olibert (3 months ago)
Das konnte mann in Paar Sätze Kürzen. 20 000 EUR bleiben nach 10 Jahren 20 000 EUR , die Wahre z.b. ein Auto verliert in 10 Jahren fast 50 - 70 % von neu Preis. Dieses Unterschied bildet die Geldblase. denn der Staat drückt das Geld in Bezug auf Wirtschaft. Leichter erklärt , wird es heute in Deutschland am 1 Tag Waren im gesamten Wert von z.b. 1 Euro hergestellt darf deutsche Staat 1 EUR drücken. Die Blase wächst dadurch dass die Ware verlieren Ihre Wert schneller als Geld. So in 10 Jahren es sammelt sich so viel Geld dass das Verhältnis zwischen der Menge Aller möglicher Ware und Geld Masse um 100te male übersteigert. Und so durch die Geldscheine werden irgend wann zum Klo Papier.
Jason (4 months ago)
gutes videos..
stef (4 months ago)
Auch interessant: http://bit.ly/Cashflow-Quadrant-Markus-Dan
Julia Kuster (4 months ago)
Das größte Problem ist meiner Meihnung nach das die meisten Menschen Angst vor einer solch grundlegenden Veränderung haben. Zumindest ohne einen "Führer" der ihnen sagt so müsst ihr das machen. Machtlosigkeit und Angst vor den Großkonzernen , Banken und den Mächtigen ....."kann man ja eh nicht ändern und wenn man es versucht...ja schaut euch Kennedy an....".ich beschäftige mich lange mit Weltwirtschaft, Weltpolitik und die Reaktionen der Menschen auf die Aktionen der mächtigen.. und ich muss leider sagen das die Menschen noch nicht (mental) dazu bereit sind auf etwas zu verzichten damit es anderen besser geht und das hat den Grund das ihnen jeden Tag eingeredet wird sie müssen angst haben um das was sie haben. Die Menschen WOLLEN geführt und gelenkt werden, man kann auch sagen versklavt. Solange die Sklaverei nicht all zu grausam ist. Anders kann ich mir das apathische Verhalten der Menscheit nicht erklären
Kev D. nef (4 months ago)
Das Geld ist nicht das Problem der ganzen Sache. Das Problem ist die Lüge dass wir nicht alle im Überfluss leben können. Zudem kommt dass wir schon lange vergessen haben wer wir wirklich sind und wir uns mit allen Mitteln von allen Anderen abgrenzen niemandem was gönnen und Habgier im Vordergrund steht. Wir denken wenn wir uns nicht das Stück der Torte sichern nimmt es ein Anderer und es bleibt für dich selber nichts übrig doch das ist eine Lüge. Jeder Mensch könnte problemlos im Überfluss leben ohne dass uns die Ressourcen ausgehen. Es ist nichts schlechtes Geld anzustreben, nur die Mittel und Wege sind ausschlaggebend. Wenn du Andere dafür verurteilst dass sie viel Geld besitzen und sogar neidisch bist setzt du dich selber unter diese Person machst dich selber klein und wirst nie Erfahren was für Wunder geschehen können wenn man sich Für Andere freut Ihnen alles gönnt und sich bewusst wird dies Alles selber auch erreichen zu können ohne auf Kosten Anderer. Wir müssen nicht das Geld abschaffen wir müssen unser Denken anpassen und aufhören unser Leben mit destruktivem Denken selber zu manipulieren. Du Glaubst du bist nicht geschaffen um in dieser Welt im Überfluss zu leben? Dann soll es so sein. Du bist was du glaubst und du erhälst was du denkst. Schlechte Gedanken manifestieren sich automatisch in dein Leben genauso wie sich positieve Gedanken in dein leben manifestieren werden.
wurzelpeter Presspappe (4 months ago)
Ich wünsche dir viel Kraft deinen theoretisch beschriebenen Altruismus auch kleinteilig in deiner täglichen Praxis umzusetzen.
Der Coach (4 months ago)
Ich bin für : „Und morgen regieren wir uns selbst“! Proaktiv gestalten lieber selbstbestimmt als fremdbestimmt
sir gun (4 months ago)
Ja und dieser Komiker gewinnt noch Applaus für die Dummheit der Massen, und sie klatschen trotzdem und nix ändert sich und alle macen weiter, weil ´´ich ja nicht in der gosse lebe und sicher sein kann, dass ich was besseres bin als andere´´, lächerlich , dein Kanal ist lächerlich ujd die Ansätze zur änderung sind lächerlich verrottete Gesellschaft, wir sind verloren! :D DAS finde ich lustig warum? DUMMEIT, der Witz? : Wir denken wir sind Schlau? der Haken? ; Wir unterliegen der Natur!!!!!! Noc Fragen? Scenk ir deine lächerlichen Videos BukkitDE , auch so Wasser ? Lese mein Kommentar dazu!
Amin BoZz (4 months ago)
Was denkst du könnte man dagegen machen außer sein Geld wieder an sich zu binden und echten Gegenwert zu dem vorhandenen Geld zu schaffen zum Beispiel mit Schwarzarbeit was ja aber auf dauer auch keine Lösung ist da das Hauptproblem dabei liegt dass es so viele unterschiedliche #dumme otto normalbürger gibt denen es gerade noch gut genug geht um sih mit sowas nicht zu beschäftigen und es somit eine fast unmögliche aufgabe wäre alle zu vereinen um den 2 % der reichsten den Saft abzudrehen...Wie kann eine kleine Masse an Menschen eine so große Masse unter Kontrolle halten. Diese Frage ist sehr kompliziert zu beantworten aber ich habe mal ein Satz gehört der lautete: #Wenn man Menschen unterdrückt dann lehnen sie sich irgendwann gegen einen auf, gibts du ihnen jedoch etwas das sie verlieren können werden sie sich treu unterordnen# und ich glaube da liegt das Hauptproblem heutzutage gäbe es zu viele super arme auf einen schlag unter denen auch gebildete menschen sind dann wären die chancen höher wirklich so eine systemumbruch zu beginnen...aber höchstwahrscheinlich würden die mächtigsten bei so einer Bedrohung wie die Geschichte gezeigt hat mit Gewalt antworten und durch Angstverbreitung auftragsmorden oder bioloigschen waffen wie Viren oder gehirnstrommanipulationen wieder Ihr gewalt und macht monopol sichern also nochmal die Frage vom Anfang: Was denkst du odert der rest der youtube gemeinschaft was man tatsächlich machen kann außer Migräne zu bekommen. ^^
Emrah Beganovic (4 months ago)
Echt gutes Video ;-) Respekt!
Rolf Faisst (4 months ago)
Sehr gute Zusammenfassung über die Scheingeld Problematik. Deswegen ist es wichtig das sich Menschen mit Weitblick auch Gedanken über Alternativen machen , die unabhängig vom Papiergeldsystem sind . Z.b finden sich auf dem deutschen Marktplatz für digitale Währungen, die beiden Kryptowährungen Bitcoin oder Ether : https://goo.gl/gaagco
xenturiu5 (4 months ago)
Ich habe mich auch schon seit einigen jahren mit den selben themen beschäftigt und bin zum sleben ergebnis gekommen wie du es in deinem video beschreibts. Ich bin deiner meinung und werde helfen dein video zu verbreiten. Ich werde dein video bei mir auf facebook teilen.
Die Vorstufe zum Reichtum für Alle ist: Geldschöpfung in Fülle für jeden Austausch zwischen Menschen reichlich. Wenn nach kurzer Zeit Jeder merkt, dass es überflüssig ist, für Geld zu arbeiten, das ja Jeder selber im Überfluss erzeugen könnte, wird Geld überflüssig. Das jetzige Geldschöpfungssystem ist ja sowieso als Falschgeld enttarnt und die Weiterverwendung ist ein Vertrauens-Verbrechen. Also ist JETZT der Zeitpunkt sich mal mit der Lösung des IFR zu beschäftigen und da mitzumachen. http://institutfuerrechtsicherheit.wordpress.com/2017/12/26/untersuchungsbericht-zu-menschenrechtverletzungen-durch-schuldgeld-falschgeld/
Pete Leo (4 months ago)
Die Bombe wird noch platzen. Gutes Video.
harald matschiner (4 months ago)
einfach die Wahrheit, Klar Text: wie funktioniert geld, einfach erklärt, und am PUNKT gebracht, https://www.youtube.com/watch?v=0VAJY0Oq6K8 schaut es EUCH an, gebt diese Informationen weiter, und auf ein Wort, liebe Leute, Herrschaften, ganz ein einfaches Beispiel, Experiment, das jeder nachstellen kann, und auch zur veranschaulichung benutzen kann, 1. Man nehme einen Geldschein, eine Münze, lege beides auf einem Tisch, 2. BEstimme die Zeit, 3. nach der von Dir selbst bestimmten Zeit, überprüfe das Ergebnis, 4. das Ergebnis "spricht für sich" Konsequenz des Ergebnisses: Es gibt keinen Geldbaum, Geld vermehrt sich nicht, und Geld bekommt keine Junge, liebe Leute, Herrschaften, es ist wirklich Zeit, UMZUDENKEN, denn ansonsten sehen WIR SCHWARZ, ... und zum Schluss, Ignoranz und Arroganz ist der Untergang des Abendlandes, und auch des Morgenlandes, ist der Untergang der Menschheit, liebe Leute, Herrschaften, glaubt uns, ..... lasst Euch nicht mehr betrügen, belügen, hintergehen, auf gut dt. bescheissen .... in den letzten 20 Jahre haben die Bürger, die Menschen, die arbeitendenden Menschen ca. 50-60% der Kaufkraft verloren .... und es gibt Lösungen für diese Probleme, Leute, Herrschaften, reden WIR über Lösungen, denn die Probleme sind hinlänglich bekannt .... LG harald alias peacemaker Sprecher BBS(= Bund Braver Steuerzahler) http://menschen21.wordpress.com
Cit Boin (4 months ago)
Super schön gemacht ! Der anstieg des BTC zeigt das sich Menschen doch langsam einen Kopf machen.
Tobias Dörge (4 months ago)
Tolles Video
Philip Jaster (4 months ago)
Danke das du meine Zeit verschwendet hast! Das Problem sind die Zinsen, Herrgott. Würde mich nicht wundern wenn du Jude wärst. Gehe mal in die Politik da kann man viel reden und nichts sagen.
Philip Jaster (2 months ago)
Der Typ hat NICHTS kapiert. Er redet davon Zinseszinsen zu verbieten, doch Zinsen müssen KOMPLETT weg. Denn Geld kann sich nicht vermehren. Es sind Schuldscheine, es hat keinen realen Wert.
anton zeilberger (2 months ago)
hast du nicht zugehört? man man man was bist du für ein.......
shirai ryu (4 months ago)
Franz Hörmann hat Wirtschaftswissenschaften studiert und er hat einen sehr ähnlichen Standpunkt wie du.
Jo Ker (4 months ago)
Klasse, informativ, leicht und gut verständlich gemacht. Um Längen besser als manche professionelle gemachte Dokumentation. Es ist nur traurig das es die Wahrheit ist und das es so wenig Menschen in Deutschland interessiert. Mein Like hast Du und das Abo, Danke für deine Mühe.
Nina Radtke (4 months ago)
Boah ist das alt. Volker Pispers sagt 40 % wird an die Aktionäre und Kapitalisten ausgeschüttet. Das war um die Jahrtausendwende. Inzwischen machen Kapitalerträge 60 % des Volkseinkommens aus.
coco deel (4 months ago)
hab noch n film für dich , https://www.youtube.com/watch?v=-pRfGVHU_Qg
Robo Fan (4 months ago)
Der Mensch, sein Geld und seine Umwelt. https://www.youtube.com/watch?v=6Gnbh8-lWdY
Dirk Stamm (4 months ago)
Jeder Mathematiker sieht auf dem ersten Blick, dass in einer Gleichung, in der eine Jahreszahl als Potenz steht, im Laufe der Zeit in der Anwendung etwas quantitativ total aus dem Ruder laufen MUSS. Die Sprache ist von der Zinseszinsformel. Der Schuldenzuwachs, der durch solch eine Gleichung dargestellt wird, wird irgendwann schneller als das Licht anwachsen, sich zeitlich selbst überholen, d.h. mehr als das ganze Universum einfordern. Das ist der Knallpunkt, wo die Zeitachse die unendlich, praktisch senkrecht ansteigende Exponentialkurve des Schuldenzuwachses hinter sich lässt. Aber zuvor suggeriert diese Formel eine zurück zu zahlende Geldschuld, die als Geld niemals existent war und nie sein wird und illusioniert Sachwerte und Stoffmengen, die die Welt in dieser exorbitanten Masse unmöglich hergeben kann. Diese Formel ist ein desaströser Illusionenerzeuger. Nicht die Menschen, die an diese Formel glauben, weil sie erfolgreich mit ihr reich geworden sind, sind die Realisten. Sie sind die häufig aufgeblasenen zumindest ignoranten in einer unlogischen Illusionsblase lebenden Träumer. Die Menschen, die an dieser Fehlmathematik verhungern, DIE sind die Realisten. Die haben noch NICHT den mathematischen Verstand verloren. Wenigstens 95% der Menschen kämpfen ihr Leben lang gegen diese exponentielle Fehlmathematik des Geldsystems an. Und 100% der Reichsten sind gar nicht so reich, wie sie glauben, da ihr Reichtum realiter gar nicht existiert. Was existiert ist eine maßlose Anspruchshaltung infolge von Fehlerwartungen aufgrund von Fehlbeträgen, die die Fehlergebnisses einer Fehlmathematik wiedergeben. Da Mathematik keine Geräusche macht und kaum Spuren hinterlässt, ist es wahrscheinlich das unauffälligste Verbrechen, das je geschehen ist. Es ist so unauffällig, dass die meisten Mittäter, die es begehen, es gar nicht mehr merken. Würde man den Reichtum der Reichsten, die "errechneten" Menschheitsschulden, ernsthaft materiell begleichen wollen, wie die globalisierten Finanzkartelle und ihre Organisationen es in ihrem Reichtums- und Anspruchswahn, mit all ihren Waffen (aus denen ihr ganzer sogenannter Realitätssinn besteht) von der Völkerfamilie erzwingen wollen, würde sich die Erde in Nichts auflösen, oder spurlos in einem intergalaktischen Tresor des nun ultimativ Reichsten unter den Reichen verschwinden.
anton zeilberger (2 months ago)
mannoman, dass hast du ja genial ausgedrückt, nur für mich und vieleicht auch für den otto normalbürger ist es einfacher es direkter zu sagen. ohne schuld kein geld........
jfk - shot by banksters (4 months ago)
sehr wichtiges Video
FSchusterTV (4 months ago)
Ich finde das Video sogar ziemlich gut und beinahe empfehlenswert. Allerdings schrecke ich immer zurück, wenn ich diesen hanebüchenen Unsinn von der „impliziten Staatsverschuldung“ höre (der Ausschnitt von Reaktionär Doe), weil es sich dabei um einen Propagandatrick handelt, der seit Jahrzehnten von „Experten“ verbreitet wird, die von der Versicherungswirtschaft profitieren, um die Umlageversicherung madig zu machen und als sichere Lösung die „Privatvorsorge“ anzupreisen - etwa so sicher wie die „SecuRente“ in den 90er Jahren oder die vielen Pensionsfonds, die weltweit bereits pleite gegangen sind und vom Steuerzahler „gerettet“ werden mußten. Wenn ich bei irgendeinem Unternehmen die zu erwartenden, aber noch lange nicht fälligen Zahlungsverpflichtungen der Zukunft addiere, ohne davon gleichzeitig die im selben Zeithorizont zu erwartenden Einnahmen abzuziehen, dann kann ich mit dieser zutiefst unseriösen Methode problemlos jedes Unternehmen der Welt sofort pleite rechnen, einschließlich aller privaten Versicherungskonzerne. Aber genau das wird uns nun schon seit den 70er Jahren vorgelogen, um den Weg zur Privatisierung aller öffentlichen Leistungen der Daseinsvorsorge ideologisch vorzubereiten. Falls man zu dem Schluß kommt, daß die zu erwartenden Verpflichtungen möglicherweise nicht gedeckt sein könnten, dann MUSS man eben die Einnahmen anpassen, etwa wie in der „kommunistischen“ Schweiz, wo ALLE Einkunftsarten für die Beiträge zur Rentenversicherung herangezogen werden und nicht nur die Löhne! Wer etwas älter ist, der müßte sich noch erinnern, wie die CDU die Reformen Willy Brandts als „Reformitis“ und „Reformklimbim“ diffamierte. Damals hätte jeder normale Mensch unter dem Wort „Reform“ stets eine Verbesserung für die Schwächsten verstanden. Hier offenbart sich Hayeks Aussage, man müsse keine neuen Wörter erfinden, sondern vorhandene Begriffe einfach umdrehen und mit anderen Inhalten füllen, denn heute bedeutet „Reform“ das genaue Gegenteil von dem, was Willy Brandt meinte: Austerität fürs Volk und mehr Geld in die Taschen einer reichen Minderheit. Wenn es noch keine Umlagerente gäbe, dann müßte sie spätestens jetzt erfunden werden - wenn sie nicht funktioniert, dann nur, weil sie nicht funktionieren SOLL und schon seit Adenauer mehrfach für andere Zwecke bestohlen wurde. Der EINZIGE „Nachteil“ und Grund für die angestrebte Abschaffung ist, daß davon (ohne Veruntreuung) überhaupt keine leistungslosen Profite für die „Kapitalmärkte“ abfallen. Aber etwas so Geniales konnte ohnehin nur die „Deutsche Schule der Ökonomie“ hervorbringen, die den rasanten Aufschwung vor dem Ersten Weltkrieg ermöglichte und die der Gegenentwurf zum räuberischen britischen „Freihandel“ war, die man heute aber mit dem Begriff „Bismarcksch“ negativ zu konnotieren versucht und der die Hochfinanz den Schwindel der sog. „Österreichischen Schule“ entgegensetzte, die Dr. Henning Witte sehr anschaulich und zutreffend eine „Finte der Hochfinanz“ nennt. http://www.wolfgang-waldner.com/neoliberalismus http://www.wolfgang-waldner.com/app/download/5637402409/Freiheits-Schwindel.pdf Wenn Du kein Wirtschaftsstudium absolviert hast, dann ist das kein Nachteil, sondern ein Vorteil, denn die Studenten der letzten Jahrzehnte wurden meistens dermaßen mit neoliberalen Dogmen ohne empirische Beweise gehirngewaschen, daß sie die Fähigkeit zum logischen Denken eingebüßt haben. Die letzten Professoren aus besseren Zeiten, denen man noch ohne Brechreiz zuhören kann, befinden sich entweder im Ruhestand oder an der Schwelle dazu. Heute haben fast nur noch neoliberale Dogmatiker die Chance auf eine Professur oder auf den Nobelpreis. Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger: „Meine ganzen akademischen Titel habe ich mit dem Glauben an eine Irrlehre erworben. Ein studierter Volkswirtschaftler versteht weniger von Makroökonomie als eine Kuh vom Fliegen, weil er sich erst einmal aus einem Sumpf vorgefaßter Meinungen und Denkfehler ausgraben muß, um überhaupt die Oberfläche zu erreichen bzw. dort wieder anzukommen, wo er war, bevor er sich in die Verdummungsanstalt einweisen ließ.“
Baris Savas (1 month ago)
Der Nobel bzw. Gedächtnispreis für Wirtschaften wird nicht umsonst von der Schwedischen Reichsbank gestiftet. Hinter der massiven Verbreitung des Neoliberalismus steckt System. Mont-Pellerin-Society.
Fick Dich (2 months ago)
Danke für diesen differenzierten Kommentar!
MovieGuckerin (2 months ago)
heavyfarmer Deswegen sollte eine Währung an die Wirtschaftskraft eines Volkes gekoppelt sein anstatt an materielle Sachen. So wird es im Bundesstaat-Deutschland.com beim DW-Zahlsystem sein, das gerade aufgebaut wird. Dann hat die BRD ausgedient.
d b (3 months ago)
Informative Quelle, danke!
heavyfarmer (3 months ago)
Auch auf die Gefahr hin, dass ich das Video nicht komplett gelesen habe: Das Problem ist das Gold selber. Es fängt im Märchen erst mit Gold an aber da war das Kind schon in den Brunnen gefallen. Laut Tacitus haben die Germanen sich nix aus Gold gemacht. Gold ist schwer vermehrbar und lässt eine Bevölkerung daher immer verarmen. Wie im Video genannt ist nur die Geldschöpfung von privat das Problem. Die Menschheit sollte sich endlich davon verabschieden Geld als Wertanlage zu sehen. Wertanlagen müssen greifbares sein wie Kinder, Immobilien, Nahrungsvorräte, Grenzsicherungen usw.. Das reicht völlig.
zefix und zugenäht (4 months ago)
Ich finde es äußerst Spannend, sowohl das Video, als auch die Kommentare. Ich beschäftige mich schon sehr lange mit diesem Thema und weiß aus eigener Erfahrung das es derzeit unmöglich ist, etwas an diesem System zu ändern. Wenn ich mir die Vermögensentwicklung nur der Deutschen anschaue, fällt auf, das die Menschen durch diese Individualisierung der Marktwirtschaft es nicht einmal mehr fertig bringen, sich in ihrer eigenen "Gesellschaftlichen Schicht" zu solidarisieren, zu vernetzen und für bessere Bedingungen zu kämpfen. Da wird auf die faulen Hartz-IV Empfänger geschimpft was das Zeug hält und die Flüchtlinge sind so wieso an allem schuld, nur um sich selbst ein klein wenig besser zu stellen. Menschen die helfen wollten, wurden als "Gutmenschen" beschimpft und aktuell schauten 90% der 25-40 Jährigen der Altersarmut entgegen und keinen Schert es auch nur annähernd. Alle sind nur damit beschäftigt sich um die paar Krümel zu balgen, die die "Eliten" vom Kuchen übrig lassen, das sie nicht mal mehr verstehen das sie sich nur zu solidarisieren bräuchten und 1 Tag in der Woche auf die Straßen gehen müssten um etwas zu verändern. Die Politiker mögen allgemein keine Aufstände, da dass immer mit dem Verlust der Macht einhergehen kann. Was würde das auch für ein Bild in der EU/Welt ergeben, wenn auf einmal im so REICHEN Deutschland Mio. von Bürgern gegen den Sozialstaatsabbau und für bessere Renten/Gehälter demonstrieren würden??? Das könnte nicht mal unsere MsM ignorieren!!! Katalonien macht es uns vor, nur wir sind zu Blind und zu Verlendet um die Wahrheit dahinter zu sehen. Bei PEdingsda waren es nur ein paar tausend, und flutsch schon wurden die Gesetze verschärft. Aber 2 Mio. Harz IV Empfänger, ca. 20 Mio. Rentner und keine Ahnung wie viel prikär Beschäftigte bekommen es nicht hin, gegen den Abbau des Sozialstaates zu demonstrieren? Wenn nur 10% mit machen würden wären es fast 2,5 Mio. jede Woche!!! Du siehst also, das es derzeit eher unrealistisch ist. Zudem könnte auch das sehr gefährlich werden, da andere Individuen von der Macht angezogen werden könnten, die im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gehen! Die Vergangenheit hatte da auch ein paar auf Lager!!! Aber wir können einander beistehen uns helfen und uns nicht gegen Schwächere aufhetzen lassen, und unser Recht auf ein würdevolles Leben wiedererkämpfen und die Welt versuchen Stück für Stück in ein bisschen besser zu machen. Vielleicht schafft es die nächste Generation irgendwann mal den Krieslauf zu durchbrechen und unabhängig zu werden. Zu wünschen wäre es ihnen!!! So denn, schöne Feiertage.
anton zeilberger (2 months ago)
auch gute und überzeugende worte, wie deine, haben leider diesen traurigen unterton der hoffnungslosigkeit,..doch wie immer heisst es, die hoffnung stirbt zuletzt, also nimm dieses talent um uns (das dumme volk)zu nutzen und nicht zu untergrab.......
Alex Papachristos (4 months ago)
Das Prinzip des "mehr Erschaffens aus dem Nichts" sollte nicht in privater Hand liegen dürfen. Und mit privater Hand meine ich auch jegliche Privatbanken. Denn die Forderung von Zinsen auf verliehenes Geld, welches erst durch die Verleihung selbst entsteht, ist eine ganzheitlich unerfüllbare Daumenschraube für die Summe aller Kreditnehmer. Allein der Vorgang, dass Geld verliehen wird, beispielsweise für einen Hauskauf, und dieses verliehene Geld (im Gegensatz zum Haus) nur zu 10% existiert, dem Verleiher jedoch das Haus gehört, wenn der Schuldner nicht zurückzahlen kann, ist einfach nur ein schlechter Witz. Mit welchem Recht, frage ich mich? Was ist das für eine unfassbare Macht, die da aktuell in privaten Händen liegt? Und dieser Schuldner, der nicht zahlen kann, ist VORPROGRAMMIERT!. Das heißt, selbst wenn es keiner sein will, (mindestens) einer MUSS ins Gras beißen. Und weil das keiner sein will, sind Streit und Krieg EBENFALLS vorprogrammiert. Im Gegensatz zu dem Kinder-Geburtstags-Spiel "Reise nach Jerusalem", bei dem auch mehr Kinder als Stühle da sind, und wo vorher klar ist, dass nur einer gewinnen kann, und deshalb alle relativ entspannt mit der Situation umgehen, hängen im echten Leben Existenzen an diesem Geldsystem, obwohl es haargenau so funktioniert, wie "Reise nach Jerusalem". Nochmal zum Mitschreiben: Die Bank bezahlt indirekt durch den Kredit an den Kreditnehmer, das Haus mit "Fiat-Money". Das Geld wurde ja gerade erst geschaffen. Es fand also eine Geld-Entwertung statt, die der Schuldner nun durch Rückzahlung wieder zurückaufwerten muss. Mit welchem Recht verlangt die Bank eigentlich Zinsen? Welches Risiko trägt sie denn? Gar keines! Und sollte, was oben ja schon erläutert wurde, dann hin und wieder jemand seine "Schulden" nicht begleichen können, dann gehört der Bank zu aller Überraschung auch noch das Haus? Für NIX! Für ein bischen Fiat-Money! UNGLAUBLICH ist das, UNGLAUBLICH! Ich frage mich, warum dieses Betrugssystem überhaupt funktioniert?! Ich glaube, es liegt daran, dass wir so erzogen wurden, WERT mit GELD gleichzusetzen. Und wenn dies einmal passiert ist, dann hat DER die Kontrolle über jeden WERT, der die Kontrolle über das GELD hat. Deshalb DARF Geld nicht von privaten Institutionen "erzeugt" werden. Geld MUSS in der WERTE-Gemeinschaft ein öffentliches Gut sein. Alles andere wird NIEMALS gut/gerecht funktionieren.
blauerninja (4 months ago)
Das Problem ist die Natur an sich. Jeder Baum möchte so viel Licht wie möglich haben, damit er so groß wie möglich wird. Es ist ihm völlig egal, wer da alles in seinem Schatten nicht gedeihen kann und nur darauf wartet, dass der Baum fällt. Dieses Prinzip des Überlebens ist bei jedem Lebewesen vorhanden, auch beim Menschen. Ausbeutung ist die beste Möglichkeit, um den eigenen Wohlstand auf Kosten von anderen zu garantieren. Wenn du Robert Kiyosakis "Rich Dad, Poor Dad" gelesen hast, dann kennst du vermutlich den Einkommensquadranten. Mit Arbeit wird man nicht reich, denn unsere Grundwährung ist Zeit. Wir bezahlen alles mit Zeit (Filmempfehlung an dieser Stelle: Timeout). Wenn wir Essen möchten, müssen wir Zeit zum Sammeln und Jagen investieren. Wenn wir ein Haus wollen, müssen wir Zeit investieren, um es zu bauen. Geld ist nur eine bequemere Handelsmöglichkeit. Wir tauschen Lebenszeit gegen Geld. Daraus versteht man sofort, dass man nur reich werden kann, wenn man andere dazu bringt ihre Zeit dir zu schenken, denn du hast ja nur 24h am Tag wie jeder andere. Das kann man bspw. - wenn man nicht selbst arbeiten möchte - als Unternehmer. Man gründe eine Firma oder entwickle eine Geschäftsidee, die für dich arbeitet ohne groß deine Zeit in Anspruch zu nehmen. Während dessen kannst du überlegen, wie du noch reicher wirst (was die Arbeiter in der Firma nicht können, die müssen ja für dich arbeitet, nee). Bspw. durch Investitionen. Du wirst reich nur weil du schon reich bist. Wie geil ist das denn? Du musst nichts tun, nur warten, bis andere deinen Profit für dich erwirtschaftet haben. Du musst nicht mal kreative Leistung aufbringen in Form einer Geschäftsidee wie vorhin im Beispiel. Noch besser, wenn du das Geld sogar geerbt hast. Wer möchte denn bitte so einen Platz an der Sonne freiwillig aufgeben? Ausbeutung ist so alt wie die Menschheit selbst. Die Prinzipien sind seit Jahrtausenden immer die gleichen, ändern sich nicht. So banal auch. Es zieht sich durch alle Gesellschaften und Zeiten hindurch. Es findet sich immer jemand, der gleicher sein möchte als die anderen. Es finden sich immer welche, die dienen wollen um Sicherheit im Gegenzug zu erhalten. Der Rest muss sich abfinden oder leiden. "Tue der Stärkere, was ihm beliebe und etrage der Schwächere, was er muss." (keine Ahnung mehr von wem) Kennst du Magic the Gathering? Die Spielkarten dort haben eine Farbe und jede Farbe steht für eine Philosophie, nach denen sich die Karten auch richten. Es gibt keine ultimative philosophische Wahrheit. Gerechtigkeit wie du sie empfindest ist für andere Menschen kein Begriff. Für die ist absolute Macht das oberste Gebot, denn dieses erlaubt ihnen zu tun, was immer sie möchten. Und wieso soll man sich denn auch limitieren? Weiß gegen Schwarz. Auch dies führt zu unausweichlichen Konflikten und wird auch so bleiben. Selbst wenn die Mehrheit es tatsächlich schaffen würde die wohlhabende Schamrozerelite abzusetzen wie bei der franz. Revolution, so würde sich sofort eine neue bilden und alles beim alten bleiben. Sieht man ja auch. Meine Theorie ist sowieso, dass die Revolution nie vom Volk ausging (dieses ist konfliktscheu und sehr leidensfähig). Der entsprechende Funke kam von einer Wirtschaftselite, die keinen Bock mehr hatte vom Adel kommandiert zu werden. Vermutlich hatten auch die Britten ihre Finger im Spiel. Rache für die Unabhängigkeit der USA, die Hilfe von Franzosen hatten, sowie Schwächung ihres einzigen Kolonienkonkurrenten. Sorry, ich schweife ab. In den nächsten Jahrzehnten wird sich alles leider nur Verschärfen. Der Mont Pélerin Gesellschaft sei dank werden wir unsere Sozialleistungen noch mehr verlieren. Dank der Digitalisierung und der Künstlichen Intelligenz im Speziellen werden sehr viele Jobs wegfallen. Mehr Unzufriedenheit, mehr Gewaltpotential, stärkerer Polizeiapparat, Überwachung, Einsatz von Robotern gegen Menschen um für Ruhe zu sorgen. Ich hoffe wirklich sehr, ich wünsche mir vom Herzen, dass ich mich gewaltig täusche und alles nur Pessimismus ist. Und das sagt mir, dass ich leider richtig liege.
blauerninja (4 months ago)
Sorry, dass Google die Zeilenumbrüche entfernt hat und der Text jetzt zusammenhängender ist :( Dass die immer solche Autoformatierungen nutzen müssen...
Koshi ina Hole (4 months ago)
Eat the rich!
The real Solenia (5 months ago)
Gutes Video, aber dein Kanalbild macht deine Autorität ein bißchen kaputt
Troubleshooteization (5 months ago)
Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh....(Henry Ford)
levo k (5 months ago)
Anon
Pizza (5 months ago)
ich kann nicht begreifen wie jemand so ein video negativ bewertet
Frank Frädrich (5 months ago)
Wiederholung , Wiederholung . . . Stimmt doch Garnicht ? Jeder der Schulden nimmt muss Eigentum anbieten und System ist so , mit Garantie , kann Schulden bedienen und schon geht Eigentum in Besitz zum Mehr werden immer in Gleiche Hände , schon 800 Jahre , von Schuldengeber . . . Pflege Kosten soll Ihnen das Häuschen kosten als Geplanter Antisemitismus ? Lassen solange nicht Sterben bis alles an Eigentum Besitz wurde aber nicht mehr über Generationen vererbt sondern Semiten werden zu Besitzlose . . .Flüchlinge sollen es nur nicht Sichbar machen , durch Masse und Nachrichten . . .? wer ist gauck ? In Würde sterben wollen , doch nur falsche Pillen und können solange . . .?
Sergio Ramos (5 months ago)
Wieso tötet man die nicht und teilt das Geld gerecht aus das wäre gerecht
Peter Richter (1 month ago)
Nicht nötig, man muss nur einfach Geld für die richtigen Projekte (in die Hand) nehmen.
Peter Unlustig (5 months ago)
Man hätte früher noch die Rothschild-Dynastie foltern sollen. Leider ist es zu spät.
Rene Rene (5 months ago)
Naja jedes Land das versucht hat sich aus dem System heraus zu ziehen wurde bedingungslos mit krieg überzogen seht euch mal Videos in die Richtung an erschreckend was man dann alles erfährt
Uwe Schaertl (5 months ago)
Volksversklavung - das perfekte Verbrechen??? Wenn man den Schleier, die Nebelbomben und das Lügengebäude um das verzinste Schuldgeldsystem wegnimmt, erkennt man das Verbrechen. Was man wissen muss um dieses Verbrechen zu begreifen: 1. Geld kann nicht arbeiten. Arbeiten können nur Menschen. 2. Sklavenhaltung ist das schwerste Verbrechen das es gibt! Und verboten. Niemand darf in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden; Sklaverei und Sklavenhandel in allen ihren Formen sind verboten. http://www.menschenrechtserklaerung.de/sklaverei-3548/ 3. Exponentialfunktionen, Zins- und Zinseszins (https://www.youtube.com/watch?v=yInZr3vZQWs ) 4. Schuldgeld, Geldschöpfung aus dem Nichts (Fiat Money) der Kreditbetrug. https://www.youtube.com/watch?v=AiFKNizPsho 5. Das Geld für die Zinsen wird niemals erschaffen! (Womit werden die Zinsen bezahlt? PRIVATISIERUNG, ENTEIGNUNG) Es gab schon immer Parasiten die auf Kosten Anderer lebten, die es aber hervorragend verstanden sich zu tarnen, um so auch als Menschen anerkannt zu werden. Ich weiß nicht wie alt das System ist, aber es gab schon immer zwei Gruppen von Bewohnern: Eine kleine Gruppe von Sklavenhaltern und die überwiegende Mehrheit von Sklaven und Leibeigenen, Untertanen, Wahlvieh - also Menschen, die aufgrund ihrer eigenen Gutmütigkeit und Menschlichkeit, nicht in der Lage sind diese Abartigkeiten, Bosheiten und kriminelle Energie von diesen machthungrigen, asozialen, gewissenlosen Psychopathen zu erkennen. Das Verbrechen der Volksversklavung ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit, aber die plumpe Unterdrückung mit Gewalt, Ketten und Peitschenhieben ist den Unterdrückern Sklavenhaltern und ihren Schergen oft nicht so gut bekommen, denn immer wenn sich die Sklaven einig waren, bezahlten die sichtbaren Sklavenhalter und Schergen, für ihre Verbrechen mit ihrem Leben. Das mildeste war noch, sie öffentlich aufzuhängen. Also mussten sie sich was Besseres einfallen lassen. Das Verbrechen musste getarnt und gesellschaftsfähig gemacht werden. Zins und Zinseszins musste den Menschen als etwas Gutes und Erstrebenswertes verkauft werden. Die Sklaven müssen glauben, dass sie freie Menschen sind und Chancengleichheit bestünde. Also gaben sie jedem Kind schon ein Sparbuch mit dem es eingeimpft bekam, Zinsen seien etwas Gutes und Normales. Und installierten so die Alibisklavenhalter. Doch wenn zwei das Gleiche tun muss es nicht das Selbe sein. Einmal ist es ein Unterschied, ob ich selbst verdientes Geld verzinst bekomme, (Rechtfertigt aber trotzdem nicht, dass andere, arbeiten müssen damit die Sparer auch von der Volksversklavung profitieren.) oder ob jemand, auf das, aus im Kredit geschöpften Geld (FIAT-Money (Luftgeld) Zinsen, in Form von Werten, Geld aus echter Arbeitsleistung, Enteignung bei Zahlungsunfähigkeit, oder Privatisierungen (deutsch Beraubungen) bekommt. Alibi Sklavenhalter Also gibt es Alibi-Sklavenhalter. Das sind Personen die selbst verdientes Geld, versuchen so anzulegen. dass sie auch ein leistungsloses Einkommen bekommen. (Sind aber am Schluss meist selbst die Angeschissenen. Siehe Versicherungen, Zinsentwicklung bei Sparguthaben, Telekom Aktien usw.) Noch ein Wort an die Alibisklavenhalter. Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass die echten Sklavenhalter, dieses parasitäre Pack aus Hochfinanz, Politik und Justiz Euch am Ende auch nur das Schwarze unterm Fingernagel lassen wird! Vereinfacht ausgedrückt für jeden Euro den der sogenannte Staat (also die von den Rothschilds & Co eingesetzten Verbrecher , Politiker, Justiz und ihre Schergen im Staatsdienst) von den Banken als Darlehen erhalten, müsst ihr - die Bürger - über Generationen, als Steuern und Abgaben getarnt, unendlich viele "Schulde"n an die herrschende Klasse zahlen. Durch die Exponentialfunktion wird diesen Höllenhunden am Schluss die Welt gehören. Aber es gibt einen einfachen Schlüssel, diesen Verbrechern innerhalb kürzester Zeit das dreckige Handwerk zu legen. Die Einführung der Strafverfolgung von Volksversklavern. Der Schlüssel: Jeder, der mehr Einnahmen aus Zins und Finanztransaktionsgeschäften hatte als er Steuern bezahlt hat ist , der Sklavenhaltung schuldig. Wobei ich den geborenen Sklavenhaltern nicht mal die Hauptschuld geben kann, denn sie werden in diesen Clans geboren und dann halt abgerichtet den Clan weiter zu führen. Die wahren Schuldigen, die es ermöglichen, dass diese Verbrecher schalten und walten können wie sie wollen sind die Politiker und ihre Schergen in den Ministerien und in der Justiz. Die Verbrecher, die die Macht der Geldschöpfung an diese Parasiten übergeben haben. Denn ein Staat, der die Hoheit über das Geld hat, braucht keine Steuern. Denn das Geld auszugeben um es dann wieder einzuziehen macht wirklich keinen Sinn. Es gibt wirklich bessere Modelle. Vergleicht einfach mal den Plan B der Wissensmanufaktur mit dem jetzigen bestehenden Volksversklavungssystem. Bitte Teilen kopieren und Weitergeben.
Malte Scheele (5 months ago)
gutes video aber solarenergie solltest du dich mal intensiv mit auseinandersetzten - ist der letzte schrott von herstellung lebensdauer energieausbeute unter realbedingungen (aufbau der anlage , standort , sonnentage im jahr , einfallswinkel ,vogelscheisse blätter , verlust durch ausfall , reihen oder schlangenschaltung usw
Mathilde Newton (5 months ago)
Diskutable Zusammenstellung. Der Autor hat allerdings hörbar nicht gerade einen Deutsch-Leistungskurs besucht - schön, dass er dennoch keine Hemmungen hat, so ausdauernd zu reden ;)
Greif Able (5 months ago)
VERDAMMTER SCHEIß KAPITALISMUS UND SCHEIß BÄNKER !!!
wieder wasneues (5 months ago)
Ganz ehrlich man ist selber schuld wenn man arm ist! Wenn man nur Konsumiert und nicht investiert, ist es so! Klar ist das doof, aber wieso sollte man weniger bekommen wenn man mehr leistet als andere?
Melman Mars (5 months ago)
Sagt keiner, dass Leistung nicht entlohnt werden soll.
Felix MLG Nguyen LP (5 months ago)
Ich finde es gut das du das Thema ansprichst
Felix MLG Nguyen LP (5 months ago)
8 Billion€ oh Gott
Felix MLG Nguyen LP (5 months ago)
Gutes Video interessantes Thema
Arok (5 months ago)
Wie kann man dieses Video nur disliken? Ich verstehe es nicht. Was sind das für Menschen die sowas verleugnen????
Chris (5 months ago)
30:15 chemtrails :^)
freiwirt06 (5 months ago)
https://www.youtube.com/watch?v=iK_Ko7YxKC0

Would you like to comment?

Join YouTube for a free account, or sign in if you are already a member.